Lukavac Cement und Schüler der Grundschule „Lukavac Grad“ pflanzen 500 neue Bäume

Schüler der Grundschule „Lukavac Grad“ haben heute auf ihrem Schulhhof 250 neue Bäume gepflanzt und somit den 22. April, Tag des Planeten Erde, gefeiert. Diese Aktion wurde von Lukavac Cement initiiert. Lukavac Cement spendete diese und pflanzte zusätzliche 250 Baumsetzlinge im eigenen Werksgelände.

Äusserst positive Reaktionen der Schüler, Lehrer, Eltern und die Aktion der Bepflanzung selber, sprechen über die Bedeutung und Werte der Zusammenarbeit mit der Natur. Die Schuldirektorin, Alma Avdić, sagte, dass diese Aktion von grosser Bedeutung für die Schule und Stadt ist, da Kinder auf diese Weise unmittelbar lernen können, wie bessere Zukunft gebaut wird, wie die Natur zu behandeln ist und wie man, insbesondere in einer Industriestadt wie Lukavac, im Einklang mit der Natur lebt.

Tag des Planeten Erde ist ein besonderer Tag, welcher auf der ganzen Welt entsprechend gefeiert wird, mit dem Ziel, den Fokus auf zahlreiche Gefahren der globalen Umweltverschmutzung und die Bedeutung der Schonung von natürlichen Ressourcen zu stellen. Nihad Begić, Verkaufs- und Marketingdirektor von Fabrika cementa Lukavac betonte, dass die Idee zur Pflanzung neuer Bäume aus der Zusammenarbeit mit Lehrern, Schülern und Einwohnern von Lukavac entstanden und ein Teil des Projektes „In Freundschaft mit der Natur“ ist. Ziel des Projektes ist, Schritte zur Verbesserung der Lebensqualität und Gesundheit in Lukavac und BiH zu unternehmen. Desweiteren betonte er:

„Um geeignete Baumsorten für dieses Gebiet auszuwählen, haben wir die Besorgung und Einpflanzung der Baumsetzlinge in Absprache mit Fachpersonal durchgeführt. Auf diese Weise bringen wir jungen Generationen bei, sich ihrer Umwelt und der Bedeutung einer gesunden Umwelt für heutige und zukünftige Generationen bewusst zu werden. Durch das Einpflanzen der neuen Bäume, die wichtig für die Stadt Lukavac und ihre Bewohner sind, haben wir, zusammen mit Schülern und Lehrern der Grundschule „Lukavac Grad“ zumindest einen kleinen Beitrag für den Tag des Planeten Erde geleistet. Dabei war unser Hauptmotiv, die Bedeutung der Bäume bei Luftreinigung – ein ausgewachsener Baum mit durchschnittlich grosser Krone absorbiert grosse Mengen an Stickoxiden, Ammoniak, Schwefeldioxid und bodennahem Ozon, die hauptsächlich aus Verbrennungsprozessen der Verkehrs- und Industrieanlagen stammen. Ein ausgewachsener Baum kann auf seinen Blättern 60 kg Schadstoffe und Partikel halten. Darüberhinaus helfen Bäume der Gemeinschaft langfristig, erhalten die wirtschaftliche Stabilität, schützen Boden und Wasser und sind eine Ernährungs- und Energiequelle. Daher tragen wir durch die Aktion der Baumpflanzung der Lebensqualität aller Lebewesen, insbesondere der Einwohner der Stadt Lukavac, bei.“

Die Schüler der Grundschule „Lukavac Grad“ haben mit Freude an dieser Aktion teilgenommen und versprochen, diesen Weg weiter zu gehen, um der Natur alles zurückzugeben, was ihr gehört und die Stadt Lukavac schön und gesund zu gestalten, für sich und die kommenden Generationen.

In 2018 startete Lukavac Cement das langfristige Projekt „In Freundschaft mit der Natur“, mit einer Reihe von Aktivitäten, die in Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten, sowie Verbänden und Einwohnern durchgeführt werden. Auf diese Weise, geben wir, als Umweltbewusstes Unternehmen, unseren Beitrag zur Stärkung des Umweltbewusstseins und –schutzes in BiH.