ZEMENTFABRIK LUKAVAC INVESTIERT 20 MILLIONEN KM IN DIE OPTIMIERUNG DES PRODUKTIONSPROZESSES

Die Zementfabrik Lukavac will weitere 20 Millionen KM in die Optimierung des Produktionsprozesses investieren. Dies wird die Qualität der Produkte, die den hohen ökologischen Anforderungen entsprechen, weiter verbessern und das Unternehmen als den Anführer auf dem Zementindustrie-Markt positionieren. Neben der Verbesserung der Produktionskapazitäten führt FCL eine Vielzahl von Projekten von gesellschaftlicher Bedeutung durch, die zur Entwicklung von Lukavac, Tuzla und ganz Bosnien und Herzegowina ihren Beitrag leisten werden.

Sozial verantwortliches Handeln ist in unser Geschäft eingebettet. Wir sind stolz auf alle Aktivitäten, die sich auf das Wohlergehen der lokalen Gemeinschaft und bessere Lebensbedingungen unserer Mitbürger beziehen. In den letzten Jahren haben wir den Park in Lukavac, der den Kinderspielplatz schmückt, renoviert und den Kindergarten der Stadt erneuert, um den Alltag der Kinder zu verschönern. Dem Gesundheitszentrum Lukavac haben wir einen biochemischen Analysator gespendet, der die Arbeitsbedingungen dieser Einrichtung modernisiert hat“,

hebte Izet Imamović, Generaldirektor der Zementfabrik Lukavac hervor.

Das Management des Unternehmens unterstützt großzügig Vereine, kleinere Projekte in den Bereichen Kultur, Sport und Bildung sowie zwei lokale Sportvereine.

Wir freuen uns besonders, dass wir ein bedeutender Arbeitgeber mit 200 Beschäftigten sind, denen wir regelmäßige Einnahmen gewehrleisten, und wir glauben, dass wir bald die Voraussetzungen für die neuen Arbeitsplätze schaffen werden. Mit unseren Mitarbeitern teilen wir uneigennützig Wissen, wir senden sie zur Bildung, was sicherstellt dass wir das beste Personal haben, das bereit ist, den Anforderungen des modernen Marktes entgegenzukommen“,

schloss Imamović.

Die Tür dieser Fabrik ist offen für die Schüler der Grund- und Mittelschulen, die gerne vorbeikommen um sich mit der Produktion von Zement vertraut zu machen. Durch das Programm der Berufspraxis haben die Studenten aus ganz BiH die Möglichkeit, Theorie und Praxis im FCL zu kombinieren, um neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben. Die Experten dieses Unternehmens beteiligen sich selbstlos an der Vorbereitung zahlreicher Fach-, Diplom- und Masterarbeiten sowie an professionellen Projekten auf dem Gebiet der Produktionstechnologie, zusammenarbeitend mit Kollegen und Institutionen im Lande und in der Region.